• Professionelle Hilfe zur Schmerzlinderung

  • Nebenwirkungsfrei frühzeitig vorsorgen

  • Schmerzfrei aktiv bleiben

Herzlich willkommen

 

Wissen Sie, dass zur Schmerzlinderung bei Hunden seit Jahren erfolgreich mit Goldimplantaten gearbeitet wird ?

Eins vorab: wir behandeln in Schweinfurt keine Menschen, unsere Erfahrung liegt in der Behandlung von Tieren.
Aber: wir werden wöchentlich von begeisterten Tierbesitzern gebeten, auch ihnen bei ihren eigenen Beschwerden zu helfen, nachdem sie erleben, wie die Schmerzen ihres Tieres gelindert wurden.

Daher wollen wir dazu beitragen, dass mit diesen Informationen auch Menschen von der erfolgversprechenden Methode der Berlock-Goldimplantation profitieren können.

Goldimplantation für Menschen

Sie haben gehört, dass zur Schmerzlinderung bei Hunden seit Jahren erfolgreich mit Goldimplantaten gearbeitet wird.

Sie fragen sich, ob es die Schmerzbehandlung durch eine Goldimplantation für Menschen auch in Deutschland gibt ?

  • Sie haben seit Jahren Schmerzen ?
  • Rückenschmerzen ? Gelenkschmerzen im Knie, Ellbogen oder Hüfte ?
  • Sie wurden schon operiert, haben aber immer noch Schmerzen ?
  • Sie haben Zweifel, ob Ihnen eine konventionelle OP hilft, schmerzfrei zu leben ?
  • Sie möchten die Zeit nach einer OP nicht wochenlang in der Reha verbringen ?
  • Sie fühlen sich unzureichend über alternative Behandlungsmethoden informiert ?

Dann möchten wir Sie informieren, wie Sie Ihre Schmerzen lindern können. Denn warum sollte ein Konzept, dass bei Hunden, Katzen und Pferden schon zehntausendfach erfolgreich funktioniert hat, nicht auch genauso effektiv beim Menschen sein.

3 Faktoren

Entscheidend bei der Durchführung einer Goldimplantation sind drei Faktoren:

  • Das nötige Vertrauen in den Erfolg der Implantations-Methode : Die sogenannte Goldtreat-Methode existiert seit 1993. Ab 1998 wurden auch erste Ärzte in Skandinavien in dieser Methode ausgebildet. Seitdem bestehen positive Erfahrungen.
  • Das technisch optimale Goldimplantat : Seit 2005 wurden die Erfolgsaussichten der Methode durch ein neuartiges Implantat, das Berlock-Goldimplantat, noch einmal wesentlich verbessert. Es ist technisch optimiert und den früher benutzen Golddrahtstücken überlegen.
  • Ein Arzt mit Erfahrung, der Ihr Problem korrekt diagnostiziert und die Goldimplantate dahin implantiert, wo sie ihre Wirkung am Besten entfalten können : Momentan gibt es 3 Ärzte, die in Deutschland über Erfahrung mit der Implantation von Berlock-Goldimplantaten verfügen.

 

WEITERE

INFOS...

Sie interessieren sich für das Thema und wollen konkretere Informationen zu einer Behandlung mit Berlock-Goldimplantaten erhalten?

Dann wenden Sie sich bitte an folgende Adressen:

 

 

 

 

WIE HOCH SIND

DIE KOSTEN ?

Je nach Aufwand und Anzahl der Implantate bzw. der zu behandelnden Gelenke müssen Sie mit Kosten von ca. 500 € bis 2.000 € rechnen.

Die Krankenkassen übernehmen diese Kosten leider meist nicht. Aber entscheiden Sie selbst, ob die Aussicht auf ein schmerzfreieres Leben, nach jahrelangen Schmerzen, diese Ausgabe nicht rechtfertigt.

NEBENWIRKUNGEN

BEKANNT ?

Nach den bisherigen, korrekten Anwendungen sind bislang keine uns bekannten Nebenwirkungen aufgetreten.

 

 

 

 

 

 

BEHANDLUNGS

METHODE

Im Gegensatz zum Tier, das in Narkose behandelt wird, reicht für die Behandlung eines Menschen eine Lokalanästhesie.

Wenn Sie wissen möchten, wie eine Goldimplantation beim Hund abläuft, können Sie hier einen Film aus dem Tiergesundheitszentrum Schweinfurt sehen.